CHARDONNAY

Die berühmte Traube aus dem Burgund ist seit Anfang des 20. Jahrhunderts in Italien bekannt. Als internationale Rebsorte ist sie weit verbreitet und dank ihrer Anpassungsfähigkeit an die unterschiedlichsten Terroirs sehr beliebt. In den letzten Jahren hat die Produktion von Chardonnay in Apulien stark zugenommen und ist für viele Weingüter zunehmend von besonderem Interesse.

Die Trauben erreichen ihre Reife Mitte August und liefern konstante Erträge. Die italienischen Chardonnay-Weine sind meist kräftig im Alkoholgehalt mit gleichzeitig guter Säure; ihre Farbe ist strohgelb mit grünen Reflexen. Das Bouquet ist fruchtig mit deutlichen Aromen weißer, reifer Früchte.

Chardonnay ist Bestandteil der DOP-Abfüllungen: Squinzano, Terra d ‚ Otranto, Brindisi, Salice Salentino, Castel del Monte, Colline Joniche Taranto, Galatina, Lizzano und Leverano.